Ist Uhrzeit der Leerung für die Post verpflichtend?

"In Dänemark (wo ich wohne) ist das nicht der Fall, wenn Sie sich nicht die Mühe machen, die Post zu leeren, dann können Sie sie einfach in Ihrem Briefkasten lassen. Hierdurch ist es gewiss hilfreicher als Nostalgische Briefkasten. . Im Unterschied zu Dawanda Briefkasten kann es damit merklich hilfreicher sein. .. Das differenziert es deutlich von anderen Artikeln wie zum Beispiel Briefkästen. Außerdem möchte ich Sie darauf hinweisen, dass Sie, wenn Sie in Deutschland wohnen, wenn Sie mehr als einen Briefkasten haben, einen auswählen können, der nicht verwendet wird.

"Nein, es ist nur für die Post, wenn Sie nicht die Zeit haben, den leeren Briefkasten in 10-30 Tagen loszuwerden." Das bedeutet, dass es keine Verpflichtung gibt, einen Briefkasten zu leeren, wenn er leer ist (wenn es bereits Briefkästen im Haus gibt und Sie ihn verkaufen müssen). Ich sage den Leuten immer, dass sie einen eigenen Briefkasten behalten sollen, auch wenn er nach einiger Zeit verkauft werden könnte.

"Wenn Sie einen Umschlag oder einen Umschlag mit einer Briefmarke einstecken, nein, nicht für die Post, ich fülle ihn immer aus!" Es lässt die Leute darüber nachdenken, dass, wenn Sie eine Briefmarke für ein Paket oder eine Karte verwenden, es mehr zu einem Geschäftstransaktion als zu einer einfachen Posttransaktion wird, aber natürlich gibt es viele Fälle, in denen es keine Pflicht gibt, wie z.B. für einen Brief oder ein Paket in Ihrem Haus, einen Brief an einen Verwandten, ein Geschenk oder eine Rechnung.

"Ich bin mir da nicht sicher", aber zu diesem Zweck habe ich die Liste der Briefkästen in meinem Land mit einer kurzen Beschreibung ihrer Funktion erstellt, und jetzt bin ich stolz, sie Ihnen vorzustellen: Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung darüber mit, ob diese Liste ausreichend ist oder nicht, dies ist die Liste der Briefkästen in Deutschland, die am häufigsten bei der Post ist (ca. 20-30%), es gibt einige andere Briefkästen, wie das öffentliche Telefon oder die Post, aber sie sind weniger verbreitet.

"Nein, solange Sie mindestens einen Briefkasten füllen, bevor Sie ihn schließen, sollten Sie in Ordnung sein", zum Beispiel hatte ich drei Kunden, die mich um einen Briefkasten gebeten haben, den ich bereits habe, aber noch leer war, in diesem Fall war die Zeit zum Entleeren nicht "gestern", sondern "heute Nachmittag", was ich ihnen sage, was aber nicht immer der Fall ist.

"In einem Brief an die Redaktion des Spiegels habe ich geschrieben, dass die Post in Deutschland "die beste Kundendiensteinrichtung der Welt" sei, und das meine ich nicht im sentimentalen Sinne.... Wenn Sie Ihre Post verkaufen, müssen Sie sie auf den richtigen Weg bringen....".